Willkommen
Anmelden

Welche Dokumente benötige ich zur Abholung des Fahrzeugs?

 Ihre Mietbestätigung, die Sie per E-Mail erhalten haben.


- Ihren im Mietland gültigen Führerschein sowie Ihren Lichtbildausweis bzw. Reisepass 

Der Führerschein muss von der zuständigen Behörde mindestens 12 Monate vor dem Abholdatum ausgestellt worden sein. Falls Ihr Führerschein in einer anderen Sprache als der Landessprache Ihrer Vermietstation und/oder in Buchstaben geschrieben ist, die in einem solchen Land nicht gelesen oder verstanden werden, benötigen Sie auch eine internationale Fahrgenehmigung. 

Bitte beachten Sie, dass die internationale Fahrgenehmigung nur gemeinsam mit Ihrem herkömmlichen Führerschein und nur 12 Monate ab dem Kaufdatum gültig ist. Einige Führerscheine sind nur im Ausstellungsland, z. B. Indien, gültig, weshalb auch eine internationale Fahrgenehmigung erforderlich ist.


- Ein Reisepass oder Personalausweis


- Bei der Abholung müssen Sie dieselbe Kreditkarte vorlegen, die Sie bei der Reservierung verwendet haben (es werden die wichtigsten Kreditkarten wie Visa, Mastercard oder American Express akzeptiert). Leider können wir keine Debitkarten akzeptieren, da die dafür geltenden Richtlinien möglicherweise nicht mit unserer Regelung bezüglich der Sicherheitskaution übereinstimmen.

Der Zahlungskarteninhaber muss im Mietvertrag als Mieter oder „Hauptfahrer“ ausgewiesen sein. Eine solche Zahlungskarte muss auf den Namen des Hauptfahrers lauten und darf erst nach dem Rückgabedatum des Fahrzeugs ablaufen.

Für alle Anmietungen ist zum Zeitpunkt der Mietwagenübergabe eine Sicherheitskaution zu hinterlegen, die alle Zusatzkosten deckt, die möglicherweise während des Mietzeitraums entstehen. 


Bitte beachten Sie: Falls Sie sich nicht an den Mietvertrag und die entsprechenden Mietbedingungen halten oder falls Sie nicht die obligatorischen Papiere oder ein zulässiges Zahlungsmittel vorlegen oder die Sicherheitskaution nicht hinterlegen, können wir Ihnen das Fahrzeug nicht überlassen und Sie erhalten keine Rückerstattung. become

Bei der Abholung des Mietwagens müssen Sie dieselbe Kreditkarte vorlegen, mit der die Buchung erfolgt ist.

Leider können wir keine Zahlungen mit EC-Karte akzeptieren, da deren Regelung nicht mit unserer Kautionspolitik vereinbar ist. Der Inhaber der Karte muss im Vertrag als Mieter oder „erster Fahrer“ angegeben sein. Die Karte, mit der die Bezahlung erfolgt, muss auf den Namen des Vertragsnehmers ausgestellt sein und ihr Gültigkeitsdatum muss nach dem Rückgabedatum liegen. Alle Vermietungsservices unterliegen der Hinterlegung einer Kaution bei Abholung des Mietwagens, mit der eventuelle zusätzliche Kosten abgedeckt sind, die während der Automiete entstehen können. 

In keinem Land akzeptieren wir Zahlungen mittels Prepaid-Karten, Postepay, Geschenkgutscheinen oder Diners. Ebenso wenig akzeptieren wir Barzahlung oder Schecks..

 

Für Buchungen in Spanien nach dem 16. August 2018 mit Abholtermin nach dem 16. November 2018 und in Frankreich nach dem 20. August mit Abholtermin nach dem 2. Oktober 2018 akzeptieren wir unter folgenden Bedingungen die Zahlung mit Debit- und EC-Karten:

 

Die Kunden müssen eine Kaution hinterlegen. Nach Mietende muss der Kunde sich an die Zweigstelle wenden, in der er den Mietwagen abgeholt hat, damit ihm die Kaution zurückerstattet wird (sofern sich das Fahrzeug in gutem Zustand befindet und nicht in einen Unfall verwickelt war).
Bitte beachten Sie, dass wir die Rückerstattung nur bei Vorlage der Debit-Karte vornehmen können. Man kann mit einer Karte bezahlen (Automiete + Kraftstoff + Extras) und die Kaution über eine andere Karte hinterlegen. In beiden Fällen muss der Vertragsnehmer der Inhaber der Karte sein.


In Großbritannien akzeptieren wir die Zahlung mit American Express, sofern der Kunde pro Buchung eine zusätzliche Gebühr von 4 GBP bezahlt.

Bitte beachten Sie, dass der Kunde aufgrund von Umtausch- und anderen Bankgebühren, die unabhängig von Interrent anfallen, die Verantwortung für möglicherweise anfallende Kosten übernehmen muss, die entstehen, wenn wir die Karte belasten/die oben genannte Kaution zurückerstatten.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.